Jetzt anmelden zum Studientag am 17./18.11.2017

Hilfe ist nicht gleich Solidarität – (Um)Lernen im Engagement für und mit Geflüchteten

Für die Aufnahme von Geflüchteten haben sich in den letzten Jahren viele zivilgesellschaftliche Gruppen gegründet und es wurden besondere Dienste eingerichtet. Von diesen Gruppen und Diensten wird ein umfangreiches und unverzichtbares haupt- und ehrenamtliches Engagement erbracht.

In diesem Engagement werden vielfältige Lernerfahrungen gemacht. Vorstellungen vom interkulturellen Zusammenleben müssen sich in vielen praktischen Situationen bewähren oder verändert werden.

An einem Studientag am 17. und 18.11.2017 soll Gelegenheit sein

  • sich über Erfahrungen auszutauschen
  • über Irritationen und Fragen ins Gespräch zu kommen
  • sich auf einen Austausch mit  Engagierten aus anderen europäischen Ländern im Januar 2018 vorzubereiten.

Eingeladen sind Helfer*innen, Geflüchtete und Vertreter*innen von migrantischen Selbstorganisationen und Gemeinden anderer Muttersprache sowie Multiplikator*innen im globalen Lernen und in der weltkirchlichen Arbeit im Rhein-Main-Gebiet.

Anmeldung und weitere Informationen bei: monika.treber@cil-frankfurt.de

Hilfe ist nicht gleich Solidarität – (Um)Lernen im Engagement für und mit Geflüchteten

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.